Auto verkaufen ohne TÜV ? Wir kaufen Alle Fahrzeug ohne TÜV – Deutschlandweit!

https://www.autosankauf-stuttgart.de/
Auto verkaufen ohne TÜV ? Wir kaufen Alle Fahrzeug ohne TÜV – Deutschlandweit!

Der Technische Überwachungsverein ist eine Überwachungsorganisation der unteranderem für die Hauptuntersuchung (HU) von PKW und LKW zuständig ist. Früher hatte dieser Überwachungsverein eine Monopolstellung für die zweijährige Hauptunersuchung, um die es eigentlich geht, deshalb steht heute umgansprachlich in der Autobranche der Begriff neuer TÜV für zwei Jahre freie Fahrt. Seit der Umstellung oder Befreiung der Monopolstellung dürfen heute neben dem TÜV auch andere Prüforganisationen wie zum Beispiel die DEKRA (Deutscher Kraftfahrzeug Überwachungs Verein), GTÜ (Gesellschaft für Technische Überwachung), KÜS (Kraftfahrzeug Überwachungsorganisation freiberuflicher KFZ Sachverständiger) die Hauptuntersuchung durchführen.

 

Der Begriff TÜV steht also eigentlich umgangsprachlich für die 2 jährige Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU). Bei der Hauptunersuchung müssen die Prüforganisationen den technischen Zustand eines Kraftfahrzeuges welches auf dem Strassenverkehr bewegt werden soll auf den Sicherheitsrelevanten Zustand wie zum Beispiel Rost, Fahrwerkszustand, Bremsen und Reifen, Sichtbeeinträchtigungen Licht und Sicht oder aber Abgaswerte (AU) überprüfen.

 

Jeder Fahrzeughalter ist nach §29 StVZO verpflichtet sein Fahrzeug zur Hauptuntersuchung vorzuführen.

Bei der TÜV Vorführung muss die Zulassungsbescheinigung, besser bekannt als Fahrzeugschein vorgeleget werden, denn hier wird nach der erfolgreichen Abnahme neben der Plakette auf dem Kennzeichen die erfolgreiche Hauptunersuchung dokumentiert.

Fällt die Untersuchung negativ aus und werden Mängel an Ihrem Auto festgestellt welche die Verkehrssicherheit beeinträchtigen so wird der Prüfer keine Plakette erteilen aber dafür einen TÜV Bericht mit aufgelisteten Mängel und der Aufforderung zur Nachuntersuchung.

Die Hauptuntersuchung hat als Ergebniss folgende Kategorien:

 

ohne Mängel

geringe Mängel

erhebliche Mängel Verkehrsunsicher

gefährliche Mängel

 

Hauptunteruschung TÜV überziehen – Folgen?

Wer die Hauptunteruschung von vorne rein um mehr als 2 Monate überzieht muss eine höhere Prüfgebühr als die reguläre zahlen, zudem muss er mit einem Verwarngeld und bei mehr als 4 Monaten sogar mit einem Bussgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Soll Ihr Fahrzeug nach durchgefallener Hauptuntersuchung verkauft werden, so wird sich das Thema TÜV für Sie in diesem Moment erledigt sein, mit dem Verkauf oder der Abmeldung sind Sie aus allem raus.

 

Autos ohne TÜV noch Geld gibt

Die Gebühren hierfür sind gering gehalten da es sich um eine kleine Nachprüfung handelt, dabei wird nicht mehr das ganze Programm noch einmal durchgeführt, lediglich geziehlt die im Mängelbericht aufgelisteten Positionen auf Beseitugung geprüft. Für die HU Nachprüfung haben Sie in der Regel 4 Wochen Zeit um die Mängel zu beseitigen, wird die Reparatur zu teuer dann kann auch der Verkauf ohne TÜV für die meisten sich besser lohnen da es auch für Autos ohne TÜV noch Geld gibt, denn Käufer wie wir haben eigene Werkstätten und somit günstigere Reparaturmöglichkeiten als ein Otto Normal Verbraucher, dazu kommt der Autoexport nach zum Beispiel Afrika wo der deutsche TÜV eher unrelevant ist.

Wird die zur TÜV Nachuntersuchung festgesetzte Frist überschritten so muss das Fahrzeug zur vollständige HU erneut geprüft werden, Sie können Ihr PKW ohne TÜV in diesem Zeitraum verkaufen, müssen es natürlich nur dem Käufer mitteilen dass der TÜV abgelaufen ist und das Fahrzeug ohne TÜV verkauft wird.

 

Wer muss zum TÜV und wann?

Krafträder ab 50cm3 oder mit einer eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von über 45 Kilometer die Stunde alle 24 Monate

Neuwagen sind ab Erstzulassung drei Jahre TÜV frei und müssen somit im dritten Jahr das erstemal zum TÜV b.z.w. zur Hauptuntersuchung, anschliessend alle 2 Jahre.

Mietwagen und Taxis müssen jährlich zum TÜV

Gasanlagen oder Fahrzeuge mit LPG Flüssiggasbetrieb müssen gesondert geprüft werden

Bei Wohnmobilen brauchen Sie eine Gasprüfbescheinigung für Ihre Gasanlage

Bei Fahrzeugen mit mehr als 8 Sitzplätzen ist eine zusätzliche Sicherheitsprüfung ne nach Alter notwenig

Behinderten Transportfahrzeuge und Krankenwagen jährlich

Motorräder alle 24 Monate

Anhänger bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht alle 24 Monate

Anhänger über 3,5 Tonnen alle 12 Monate

Wohnmobile bis 3,5 Tonnen alle 24 Monate

Wohnmobile ab 3,5 Tonnen alle 12 Monate

Die TÜV Plakette

Die Plakette wird auf dem hinteren Kennzeichen angebracht und trägt das Datum der nächsten Hauptuntersuchung. Es gibt verschiedene Farben, für jedes Jahr eine andere Farbe, dieses dient zur einfacheren Kontrolle auf dem Strassenverkehr, damit den Behörden das Ablaufdatum besser ablesbar ist.

 

Auto ohne TÜV verkaufen?

Das verkaufen ohne TÜV ist nicht verboten aber sicherlich schwierig, da der Käufer die Kosten nicht abschätzen kann. Zudem müssen Sie beachten dass ein Auto ohne TÜV je nach Sicherheitszustand nicht fortbewegt werden darf und somit kommt ein weiteres Problem der Überführung ohne TÜV hinzu. Meistens müssen Sie erheblichen Rabatt geben damit sich ein Käufer findet. Doch bei uns können Ihr Auto ohne TÜV verkaufen, denn wir kaufen Fahrzeuge ohne TÜV für den Export.

 

Die häufigsten Mängel und Mängelgruppen die ohne TÜV (Hauptuntersuchung) von uns gekauft werden:

Abblendlicht (Beleuchtung, Leuchtmittel oder Einstellung des Abblendlichts)

Riss in der Windschutzscheine

schlechte Reifen

Bremsen (Bremsleitungen, Bremsscheiben, Brembeläge, Festellbremse)

Ölverlust

Achsaufhängung

Achsfedern/Dämpfung

Motormanagement

Abgase und Herstellervorgeschriebene Emissionswerte

Antriebswelle

Auspuffanlage

Lenkanlage

Rost

 

Ankauf Auto ohne TÜV – Auto ohne TÜV verkaufen, was beachten?

Der Käufer sollte selbstverständlich darüber informiert sein, dass das zum Verkauf stehende Fahrzeug keinen gültigen TÜV hat, dieses sollte auch schriftlich im Kaufvertrag festgehalten werden, dass es somit nach StVO nicht verkehrssicher ist.

 

Autoankauf ohne TÜV

Wir kaufen Ihr Auto ohne TÜV und auch ohne eine Fahrzeugbesichtigung, wir können anhand weniger Daten ein Individuelles Angebot für Ihr Fahrzeug abgeben. Benutzen Sie unser Ankaufsformular um Ihr Fahrzeug für den Ankauf ohne TÜV von uns bewerten zu lassen. Für uns ist es egal wenn Ihr Fahrzeug schon länger keinen gültigen TÜV hat da wir grundsätzlich nur mit KFZ Transporter Fahrzeuge überführen, dazu kommt dass wir Profis im Autoankauf ohne TÜV sind und somit Höchstpreise auch im ungesehen Zustand riskieren.

Nutzen Sie die bequeme Art Ihr Fahrzeug Privat von zuhause Haus zum allerbesten Preis auch ohne TÜV zu verkaufen. Wir wissen welche Aufmerksamtkeit und Hilfe Sie beim Privaten Autoverkauf ohne TÜV benötigen.

 

Wir kaufen aller Art von Fahrzeugen auch ohne TÜV

Auto ohne TÜV verkaufen

Ankauf PKW ohne TÜV

Ankauf LKW ohne TÜV

Ankauf von Wohnmobilen ohne TÜV

Ankauf von Motorrädern ohne TÜV

Gebrauchtwagenankauf ohne TÜV

Autoankauf ohne TÜV

Nützlich Link:

Unfallwagen Ankauf/ Unfallwagen verkaufen

Gebrauchtwagen ankauf/ Gebrauchtwagen verkaufen

Motorschaden ankauf/ Auto mit Motorschaden verkaufen 

Gebrauchtwagen für Export verkaufen