Sicheres Verkaufen Ihres Autos während der Pandemie

Die Coronavirus-Pandemie hatte alle möglichen Auswirkungen auf jeden Aspekt des Lebens. Von Geselligkeit über Bildung, Industrie bis hin zum Gesundheitswesen ist fast nichts mehr so wie letztes Jahr um diese Zeit. Ein solcher unerwarteter Effekt - und nicht unbedingt ein schlechter für Verkäufer - ist der Mini-Boom beim Verkauf von Gebrauchtwagen. Menschen, die früher möglicherweise Busse, Züge und Taxis zum Pendeln und Fortbewegen für wichtige Fahrten benutzt haben, suchen jetzt möglicherweise nach Transportmitteln, mit denen sie sich sicher vom Rest der Öffentlichkeit distanzieren können. Viele Autohäuser mussten schließen, möglicherweise aufgrund lokaler Sperrbeschränkungen, mangelndem Personal oder Kundenmangel. Die Menschen behalten ihre Finanzen sehr genau im Auge, und obwohl sie sich sicher gefühlt haben, Zehntausende von Dollar zuvor für ein brandneues Fahrzeug auszugeben, lassen sie die Unsicherheit über den Arbeitsplatz und die angespannten Finanzen jetzt zögern. Dies sind jedoch hervorragende Nachrichten für diejenigen, die versuchen, ein Auto privat zu verkaufen. Derzeit gibt es einen viel größeren Markt für Gebrauchtwagen. Wie immer ist es jedoch von größter Bedeutung, sowohl sich selbst als auch die Käufer zu behalten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Auto während der Pandemie sicher verkaufen können. Schauen Sie sich eine Sofortangebotsseite an Wenn Sie dort gesessen haben und sich gefragt haben, wie Sie mein Auto am sichersten verkaufen können, sollten Sie sich eine Website mit Sofortangeboten ansehen. Diese funktionieren, indem sie, wie der Name schon sagt, ein sofortiges Angebot für Ihr Auto anbieten, nachdem Sie Angaben zu Marke, Modell, Jahr und Zustand des Autos gemacht haben. Es gibt normalerweise nur sehr wenig physische Interaktion mit jemandem, was es zu einer der sichersten Möglichkeiten macht, Ihr Auto während der Pandemie zu verkaufen. Bestätigen Sie mit Ihrem Käufer, dass er keine Symptome von COVID-19 hat Dies ist natürlich ein Vertrauenselement und kann aufgrund der oft asymptomatischen Natur der Krankheit nicht garantiert werden. Bevor Sie sich jedoch bereit erklären, einen Betrachter oder Käufer zu treffen, bestätigen Sie mit ihm, dass er nicht wissentlich mit der Krankheit infiziert ist oder Symptome zeigen. Eine Maske tragen Wir wissen jetzt, dass das Tragen einer Maske die Übertragung der Krankheit teilweise verhindern kann. Egal, ob Sie sich drinnen oder draußen befinden, tragen Sie immer eine Maske, während Sie sich um Ihren Käufer befinden. Desinfizieren Santizer ist jedermanns bester Freund. Reinigen Sie Ihre Hände, wenn Sie sich die Hand geben oder Geld tauschen oder physischen Kontakt haben, reinigen Sie das Lenkrad, den Schalthebel, die Handbremse und die Türgriffe, bevor Sie sie erneut berühren, und seien Sie nicht beleidigt, wenn Ihr Käufer auch alles desinfiziert - sie schützen sich selbst . Sprechen Sie über Probefahrten Wenn Sie an eine Einzelperson verkaufen und nicht an eine Website mit Sofortangeboten, möchten diese höchstwahrscheinlich eine Probefahrt machen. Das Letzte, was Sie bei einer Pandemie tun möchten (oder dürfen!), Ist, in ein Auto zu steigen und sich in die Nähe eines Fremden zu setzen. Gleichzeitig fühlen Sie sich möglicherweise unwohl, wenn Sie ihm erlauben, einzusteigen und hineinzufahren dein Auto. Bitten Sie um eine Kaution, bevor sie eine Probefahrt machen - ihre Bankkarte, den Waller oder den Schlüssel für ihr eigenes Auto als Sicherheit.